Ölige Haut

Ölige Haut

 

 

Merkmale der öligen Haut: 

  • Talgproduktion: Es tritt eine vermehre Talgproduktion auf.

  • Porigkeit: Die Haut ist großporig.

  • Hautoberfläche: Die Haut ist ölig glänzend.

  • Zusätzliche Merkmale: Dieser Hauttyp kommt häufig in Kombination mit Unreinheiten vor.

 

 

Ölige Haut weißt häufig eine fettige Hautbeschaffenheit auf und glänzt. Die Ursache hiervon ist eine überdurchschnittlich hohe Talgproduktion der Talgdrüsen. Sie laufen auf Hochtouren, was dazu führt, dass sie Poren verstopfen. In der Folge kann neu gebildeter Talg nicht mehr abfließen, der Follikelkanal weitet sich aus und ist als Mitesser sichtbar.

Die Haut erscheint fettig und ölig. Die natürliche Schutzfunktion der Haut wird beeinträchtigt und Bakterien können leichter zu entzündlichen Reaktionen führen. Es kommt dabei zu einzelnen roten Flecken, juckenden Stellen, Schuppenbildung und gelblichen Krusten.

 

Produktempfehlungen:

Die ölige Haut benötigt Produkte und Inhaltsstoffe, die öligen Hautglanz minimieren, die Talgproduktion regulieren und Poren verfeinern und so den Fett- & Feuchtigkeitsgehalt der Haut normalisieren. Gleichzeitig dürfen sie aber nicht zu stark austrocknend oder entfettend wirken, da dies die Talgdrüsen zu weiterer Talgproduktion anregen und einen gegenteiligen Effekt bewirken würde.

Ebenso freut sich die ölige Haut bei vereinzelten Unreinheiten über antibakterielle Inhaltsstoffe. Die ölige Haut liebt vor allem leichte, schnell einziehende Texturen.

Melone & Moringa
Schützendes 24h Feuchtigkeitsfluid
Absorbiert überschüssiges Hautfett, mattiert den Hautglanz und schützt die Haut rund um die Uhr vor schädlichen Umwelteinflüssen.
SPEZIALIST
Anti-Pickeltupfer
Bekämpft Pickel über Nacht und wirkt der Entstehung neuer Hautunreinheiten entgegen.
Anti-Pollution
Gesichtswasser
Besänftigt und klärt die Gesichtshaut nach der Reinigung und schützt sie vor schädlichen Umwelteinflüssen.
Anti-Pollution
Reinigungsgel
Reinigt sanft und porentief, spendet Feuchtigkeit und schützt die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen.